Kategorie-Archiv: Rezension

Urmel feiert 15. Geburtstag


Zum 15 jaehrigen Firmenbestehen lud heute die Spielzeugladenkette Urmel aus Weinheim ein. Es ging nach Oberabtsteinach zur Grillhuette Steinachquelle, wo es neben einer grossen Feuerstelle Wuerstchen, Salate und Getraenke gab. Wunderschoen gelegen, bietet dieser Fleck Ruhe in der Natur an, weit ab von der City gelegen.

Urmel feiert 15. Geburtstag

Der Geschaeftsfuehrer, der „Oberurmel“, wollte dieses Ereignis nach Herzenslust mit seinen Kunden, Interessierten und Freunden begehen. Der Eintritt, sowie Speisen und Getraenke waren kostenfrei. Direkt neben der Steinachquelle gelegen, boten Mitarbeiter aus den Urmelfilialen Mannheim, Heidelberg und Weinheim unter anderem einen Spieleparkour an, bei dem man am Ende ein tolles Spielzeug gewinnen konnte. Bogenschiessen, Drachensteigen und andere tolle Spiele wurden fuer die Kinder angeboten. Natuerlich durften die Eltern auch mitspielen. Gegen 18:00 Uhr wurde das Lagerfeuer entzuendet, und gemeinsam mit den Eltern konnten die Kleinen Stockbrot ueber dem Feuer backen. Auf der angrenzenden Wiese kann gezeltet werden, und die Nacht in dieser Natur erlebt werden. Der Geschaetsfuehrer wuerde dieses Ereignis naechstes Jahr gerne wiederholen und wer weiss, vielleicht bringt dann ein Kunde seine Gitarre mit, und spielt am Lagerfeuer den Lagerboogie.

Urmel Spielzeug aus Weinheim
Weitere Informationen unter www.urmel-spielzeug.de

Mehr zum Thema Spielzeug im Spielzeug-Blog.

Wilde Hunde, Tomatensauce und Musik – Rezension Reservoir Dogs 1992

Was kann man über den großen Erfolg von Quentin’s Film sagen?
Affiliate-iTunes-Link zum Film Reservoir Dogs
Der Film macht den Eindruck, als würde er Rückwärts laufen, da er zum Teil mit dem Abspann beginnt. Waehrend die Hauptszene in der Lagerhalle spielt, werden nacheinander die Charaktere mit ihren Codenamen Mr. White, Mr. Orange, Mr. Pink, Mr. Blond usw. vor dem geplanten Ueberfall vorgestellt. Eine spannend erzaehlte Geschichte, bei der die Abfolge wild durcheinander gewuerfelt ist. Es ist ein sehr moralischer Film, bei dem es um die Wahrheit und Loyalität geht. Wer zart beseitet ist, und sich zum Film eine leckere italienische Pizza mit viel Tomatensauce zu Gemuete fuehrt, sollte bei den ersten Szenen an Filmblut und Tomatensauce denken. 😉

Es spielen Harvey Keitel, Tim Roth, Michael Madsen und Steve Buscemi, Regisseur und Drehbuchautor ist Quentin Tarantino. Musikalisch wird der Film von folgenden Titeln untermalt:
– Little Green Bag (The George Baker Collection) The George Baker Selection - Single Hit - Collection: George Baker Selection - Little Green Bag
– Hooked On A Feeling (B.J. Thomas) B.J. Thomas - 20th Century Rocks: 60's Pop - Those Were the Days - Hooked On a Feeling
– I Gotcha (Joe Tex) Joe Tex - Soul Masters: Hold What You've Got - I Gotcha
– Magic Carpet Ride und Harvest Moon (Bedlam)
– Fool For Love (Sandy Rogers),
– Stuck In The Middle (Stealers Wheel) Stealers Wheel - 70s Rock - Stuck In the Middle With You
– Coconut (Harry Nilsson) Harry Nilsson - Everybody's Talkin': The Very Best of Harry Nilsson - Coconut

speak international! Wilde Hunde, Tomatensauce und Musik – Rezension Reservoir Dogs 1992

Was kann man über den großen Erfolg von Quentin’s Film sagen?
Affiliate-iTunes-Link zum Film Reservoir Dogs
Der Film macht den Eindruck, als würde er Rückwärts laufen, da er zum Teil mit dem Abspann beginnt. Waehrend die Hauptszene in der Lagerhalle spielt, werden nacheinander die Charaktere mit ihren Codenamen Mr. White, Mr. Orange, Mr. Pink, Mr. Blond usw. vor dem geplanten Ueberfall vorgestellt. Eine spannend erzaehlte Geschichte, bei der die Abfolge wild durcheinander gewuerfelt ist. Es ist ein sehr moralischer Film, bei dem es um die Wahrheit und Loyalität geht. Wer zart beseitet ist, und sich zum Film eine leckere italienische Pizza mit viel Tomatensauce zu Gemuete fuehrt, sollte bei den ersten Szenen an Filmblut und Tomatensauce denken. 😉
Es spielen Harvey Keitel, Tim Roth, Michael Madsen und Steve Buscemi, Regisseur und Drehbuchautor ist Quentin Tarantino. Musikalisch wird der Film von folgenden Titeln untermalt:
– Little Green Bag (The George Baker Collection) The George Baker Selection - Single Hit - Collection: George Baker Selection - Little Green Bag
– Hooked On A Feeling (B.J. Thomas) B.J. Thomas - 20th Century Rocks: 60's Pop - Those Were the Days - Hooked On a Feeling
– I Gotcha (Joe Tex) Joe Tex - Soul Masters: Hold What You've Got - I Gotcha
– Magic Carpet Ride und Harvest Moon (Bedlam)
– Fool For Love (Sandy Rogers),
– Stuck In The Middle (Stealers Wheel) Stealers Wheel - 70s Rock - Stuck In the Middle With You
– Coconut (Harry Nilsson) Harry Nilsson - Everybody's Talkin': The Very Best of Harry Nilsson - Coconut

Ein neuer rostfreier Browser ist da: Stainless fuer Mac


Der neue Browser Stainless für Mac ist da. Er befindet sich noch in der Peterphase Betaphase, kann aber bereits mit Vorteilen punkten, die ausgereifte Browser nicht erreichen. So kann man beispielsweise in verschiedenen Tabs mit unterschiedlichen Sessions arbeiten. Also bei einer Sitzung unterschiedliche Identitäten zu benutzen schafft weder Chrome von Google noch andere neue Browser (Schmökerer) wie zum Beispiel der Feuerfuchs.
Stainless Browser für Mac OS X
Der neue Browser kann für Mac OS X hier geladen werden: stainlessapp.com
Der „rostfreie“ oder „unbefleckte“ Browser macht beim ersten Öffnen einen guten Eindruck und lädt die Seiten sehr schnell. Tabicons können einfach in die Seitenleiste gezogen werden, und statt eines Statusbalkens werden die URLs am unteren Rand bei Mouseover angezeigt.

Stainless™ is a trademark of Mesa Dynamics, LLC
“OS X” is a registered trademark of Apple, Inc.
Google® and “Google Chrome” are trademarks of Google Inc.
This web site and the Stainless application are not affiliated with nor endorsed by Google.

E-Piano ES 1 von Kawai – Rezension Digitalpiano

Das ES-1 von Kawai bietet mit seinen 88 Tasten ein echtes Klaviergefühl. Das Digitalpiano kommt als flaches Brett daher und kann entweder auf einem Bügelbrettständer oder einem Vierbein abgelegt werden. Hierbei ist die richtige Höhe zu beachten – also nicht zu hoch einstellen. Die wenigen Klänge lassen sich in Kombination abspielen, indem man die Tasten wie beispielsweise Modern Piano und Vibraphone gleichzeitig drückt.

Die eingebauten Lautsprecher haben einen tollen Klang und ersparen jedem Spieler, extra einen Verstärker anschließen zu müssen. Erwähnenswert sind ebenfalls die verschiedenen Anschlussmöglichkeiten, die das ES 1 bietet. Auch Apple User kommen auf ihre Kosten, da hierfür ein extra Ausgang zur Verfügung gestellt wird. Neben den unterschiedlichen Gewichtungsmöglichkeiten der Tastatur ist das ES 1 durchweg empfehlenswert.

speak international! Software de navegación para el iPhone se debe a que por TomTom

Le ES-1 de Kawai offre avec ses 88 touches de piano un véritable sentiment. Le piano numérique vient comme plat de conseil et peut donc soit sur un support ou une table à repasser un quatre pieds sont stockées. Il est la bonne hauteur de noter – c’est-à-dire de ne pas élevé. Les quelques sons peuvent se lire en combinaison, en utilisant les touches par exemple Moderne Piano et Vibraphone enfoncées en même temps.

Les haut-parleurs ont un super son et épargner à chaque joueur, un extra de devoir brancher l’amplificateur. Il faut également les différentes possibilités de connexion, l’ES 1 offre. Apple User viennent également à leurs frais, car ce dernier un supplément de sortie est mis à disposition. Outre les différentes possibilités de pondération du clavier est le 1 ES uniformément recommandé.

Gesetzloser Peter – Working on a dream (Bruce Springsteen Album Renzension)


Das neue Album von Bruce Springsteen besteht aus 13 Stuecken. Über iTunes kann das Album fuer 9,99 EUR zum neuen iTunes Plus Standard gekauft werden, also mit hoeherer Qualitaet (256 kBit/s) und befreit vom DRM – Digital Rights Management. Eine zweites Album mit identischem Inhalt kostet 12,99 EUR, welchem ein halb stuendiges Video beiliegt.
Beim ersten Stueck (1) Outlaw Pete Bruce Springsteen - Working On a Dream - Outlaw Pete dominieren die Geigen und Bruce kratzige Stimme. Mit 8:01 Minuten ist es das laengste Stueck auf dem Album. Inhaltlich geht es um die Ehefrau von Pete, die eine Navajo Indianerin ist und seine schoene Tochter. Während musikalisch das Lied etwas an Anspannung verliert, und ruhiger wird, ertoent im Hintergrund die altbekannte Mundharmonika vom Film „Spiel mir das Lied vom Tod“. Pete und sein Pony verschwindet am Ende des Stueckes und Bruce singt „Kannst du mich hoeren“. Mit (2) My Lucky Day Bruce Springsteen - Working On a Dream (Deluxe Version) - My Lucky Day startet ein Ohrwurm direkt von Anfang an mit einer eingaengigen Melodie. Mit dem gluecklichen Tag ist seine Partnerin gemeint, was nach der ersten Strophe zu hoeren klar wird. Er hat alle anderen Wetten verloren, sie ist sein gluecklicher Tag. Nach zwei Strophen und zwei Refrains kommt es zuerst zum Gitarrensolo, und danach zum Saxophonsolo. Das Tempo ist flott und wer mit guten Kopfhoerern oder guten Boxen dieses Lied hoert, wackelt unweigerlich mit dem Kopf oder trommelt mit seinen Fingern mit. Achtung: beim Hoeren des Stueckes im Auto besteht die Gefahr der Geschwindigkeitsübertretung durch stetiges unkontrolliertes Beschleunigen!
Bei (3) Working On a Dream Bruce Springsteen - Working On a Dream - Single - Working On a Dream, dem gleichnamigen Titel des Albums, faellt direkt der Basslauf auf, der in der Strophe das Ende darstellt. Bei Zaehlerstand 1:44 pfeift parallel zur Gitarre leider jemand mit, was sich in meinen Ohren etwas wie die Anfangsmelodie einer Kinderserie anhoert. Nicht schlimm, dauert nicht lange, nur knappe 14 Sekunden. Es ist ein tolles Stueck und Bruce arbeitet an einem Traum, der noch weit entfernt scheint, jedoch mit der gemeinsamen Liebe wird es eines Tages Wirklichkeit. Titel Nummer (4) Queen of the Supermarket Bruce Springsteen - Working On a Dream (Deluxe Version) - Queen of the Supermarket koennte inhaltlich die Fortsetzung von Working on a dream sein, nur, dass hierbei eine Mitarbeiterin im Supermarkt, in Gang Nummer zwei zum Thema gemacht wird. Sie packt ihm seine Einkaeufe ein und sagt keinen Ton, er laeuft weg und ist in die Koenigin des Supermarktes verliebt. Er betet jeden abends für die Staerke ihr zu sagen, dass er sie liebt. Eine Bridge, die im Refrain muendet. Zum Schluss der Geschichte erwischt er noch ein Laecheln von ihr und flucht deshalb (leider) vor Freude. Beim langsam ausklingenden Stueck hoert man den bekannten Piepton, der sicherlich weltweit beim Scannen von Lebensmitteln an der Kasse zu hoeren ist und damit jedem bekannt sein duerfte. Und welcher Ton das wohl sein mag, muss jeder mit seiner Blockfloete, seiner Gitarre oder seinem Klavier selbst herausbekommen, wenn er es noch nicht weiss. Am Ende wird es verraten. (5) What Love Can Do Bruce Springsteen - Working On a Dream (Deluxe Version) - What Love Can Do ist nicht so mein Ding. Bei (6) This Life Bruce Springsteen - Working On a Dream - This Life ist man am Anfang sofort in die siebziger Jahre versetzt, was jedoch mit dem Beginn der ersten Strophe endet. Am meisten Spass macht dieser Titel, wenn man den Text dazu versteht oder liest. Es geht nicht nur um die Erde, das Universum, das Sternenlicht und andere Planeten – es geht um sie: mit ihr ist er gesegnet, was kann er mehr erwarten. Am Ende tritt ein siebziger Jahre Chor in Erscheinung und laesst das Stueck mit „Babababa“ ausklingen. (7) Good Eye Bruce Springsteen - Working On a Dream - Good Eye startet mit einer verzerrten Mundharmonika und das „Uuuhh“ ist eine Stimme, die eben so klingt, wenn man durch ein Mundharmonika-Mikro singt. Es ist Country-Blues-Rock-Stueck und Johnny Lee Hocker holte sich bestimmt gerade einen Kaffee im Tonstudio nebenan, als der Song eingesungen wurde. 😉
(8) Tomorrow Never Knows Bruce Springsteen - Working On a Dream - Tomorrow Never Knows hat den typischen Country-Sound, der auf dieser Scheibe nicht fehlen durfte. Mit den Besen auf der Snare und einer Steelguitar geht es direkt los und bereits nach drei Strophen ist dieses eingaengige Stueck vorbei. Doch stopp: ein Banjo teilt sich zum Ende mit der Steelguitar ein kleines Solo. (9) Life Itself beginnt in Moll gehalten und hat einen ebenso getragenen Text. Ein Reverse-Reverb-Gitarren-Solo unterbricht kurz den eigentlich doch positiven Text, jedoch dramatisch dargestellt. (10) Kingdom of Days Bruce Springsteen - Working On a Dream (Deluxe Version) - Kingdom of Days macht einfach Spass. Eine einfache Melodie untermalt von echten Instrumenten, mit einem Saxophonsolo wie in den guten alten Springsteen-Zeiten mit seiner E Street Band. Die vielen Geigen lassen aus seinem Taschentuch in der Gesaesstasche auch mal ein Sitzkissen erkennen, was man in einem bestimmten Alter bei Ausfluegen immer gern dabei haben moechte. (11) Surprise, Surprise Bruce Springsteen - Working On a Dream - Surprise, Surprise hat für mich sicherlich den grossen Wiedererkennungswert, da Bruce einstimmig beginnt, und dann die Melodie mehrstimmig fortgefuehrt wird.

Bei (12) The Last Carnival Bruce Springsteen - Working On a Dream - The Last Carnival habe ich Tage, wenn nicht Wochen darueber gegruebelt, woran mich dieser einfache Klang von Gitarren und Gesang, sowie Floetenklang oder Chor erinnert: Es ist Leonard Cohen, der wahrscheinlich am Kaffeeautomaten mit Johnny Lee Hooker stand und gemeinsam einen Becher heisser suesser Bruehe schluerfte, nachdem er Bruce die richtigen Tipps zum Nachahmen seines Klangteppichs gab. Was nur verwundert ist, dass sich am Ende der Chor kreolisch anhoehrt. Aber vielleicht nur ein Ablenkungsmanvoever von Leonard! Der Text ist kurz und wundervoll, erzaehlt er doch von einem Artisten-Kollegen, der am Trapez oder an der Messerwand heimisch war, und sich jetzt in Feinstaub veraendert hatte.
(13) The Wrestler Bruce Springsteen - Working On a Dream - The Wrestler wurde zum gleichnamigen Kinofilm geschrieben. Bruce Springsteen wurde gefragt und schrieb prompt das Stueck zum Film mit Mickey Rourke. Das knapp vier minuetige Stueck beginnt nach einem sphaeren Klang mit einer einzelnen Gitarre und dann kommt der Bruce. Waehrend in der Strophe danach gefragt wird, ob man schon einbeinigen Hund, einen einarmigen Mann oder einen einbeinigen Mann gesehen hat, wird im Refrain danach gefragt, ob man nach mehr fragen sollte. Es wird in diversen Foren darueber diskutiert, ob mit dem einbeinigen Hund womoeglich bloss ein dreibeiniger Hund gemeint sein koennte, was meiner Meinung nach richtig ist.

(15) Working On a Dream: The Sessions Bruce Springsteen - Working On a Dream (Deluxe Version) - Working On a Dream: The Sessions ist ein 36 minütiges Video von den Aufnahmen im Studio mit Bruce Springsteen. Viele Stuecke vom Album werden bei ihrer Entstehung im Studio gezeigt. Und ein Bruce wie man ihn kennt: mit der Westerngitarre im Anschlag, gut gelaunt und hoch konzentriert. Es werden im Studio immer wieder neue Klaenge ausprobiert, solange, bis es passt. Und es passt.

Fazit: laden, lauschen, laecheln.

Ach übrigens: Der Ton an der Kasse ist der gleiche, wie der Freizeichen-Ton beim Telefon! 😉

speak international! Outlaw Pete – Working on a Dream (Bruce Springsteen album Renzension)

The new album from Bruce Springsteen consists of 13 pieces. About iTunes is the album for 9.99 EUR for the new iTunes Plus Standard buy, so with higher quality (256 kbit / s) and freed from DRM – Digital Rights Management. A second album with the same content will cost 12,99 EUR whatever half hour video attached.
The first piece (1) Outlaw Pete Bruce Springsteen - Working On a Dream - Outlaw Pete dominated by the violins and Bruce scratchy voice. With 8:01 minutes, is it the longest piece on the album. The content is about the wife of Pete, a Navajo Indian and his beautiful daughter. While musically the song loses some of its tension, and calm, sounds in the background the familiar harmonica from the movie „Play me the song of death“. Pete and his pony disappears at the end of the piece and Bruce sings „Can you hear me“. With (2) My Lucky Day Bruce Springsteen - Working On a Dream (Deluxe Version) - My Lucky Day tarts a catchy right from the beginning with a catchy melody. The happy day is meant his partner, which after the first verse to hear becomes clear. He has lost all the other bets, it is his happy day. After two verses and two choruses, it is the first guitar solo, and then the saxophone solo. The pace is fast and who with good headphones or good speakers hear this song, inevitably shake his head or with drums with his fingers. Note: when listening to pieces in the car there is the danger of speeding through continuous uncontrolled acceleration!
In (3) Working On a Dream Bruce Springsteen - Working On a Dream - Single - Working On a Dream, the eponymous title of the album, falls directly over the bass, which in the end of the verse. At 1:44 whistles meter parallel to the guitar, unfortunately, someone with what is happening in my ears like the beginning of a children’s series melody sounds. Not bad, does not last long, only about 14 seconds. It is a great piece of work and Bruce in a dream that seems far away, but with the common love will one day be reality. Title number (4) Queen of the Supermarket Bruce Springsteen - Working On a Dream (Deluxe Version) - Queen of the Supermarket content could be the continuation of Working on a dream, only to have an assistant in the supermarket, going number two on the subject is made. They packed him his purchases, and says no sound, he runs away and is the queen of the supermarket in love. He prays every night for the strength to tell her that he loves them. A bridge, which leads in the chorus. At the end of the story, he caught a smile from her and escape therefore (unfortunately) for joy. When slowly decaying piece we hear the familiar beep, surely the world of food when scanning at the checkout to hear and thus each should know. And what sounds the best may be, each with his flute, his guitar or his piano itself out, if he does not know it. At the end it will be betrayed. (5) What Love Can Do Bruce Springsteen - Working On a Dream (Deluxe Version) - What Love Can Do is not my thing. In (6) This Life Bruce Springsteen - Working On a Dream - This Life one is immediately at the beginning of the seventies moved, but with the beginning of the first verse ends. The most fun of this title, if the text to understand or read. It is not just about the earth, the universe, the star light, and other planets – it is about it: with it, he is blessed, what can he expect more. At the end there is a choir in the seventies appearance and lets the piece with „Babababa“ bar. (7) Good Eye Bruce Springsteen - Working On a Dream - Good Eye starts with a distorted harmonica, and „Uuuhh“ is a voice that sounds just as if through a micro-harp singing. It is country-blues-rock piece, and Johnny Lee stool provides just picked up a coffee in the studio next door, when the song was sung. 😉
(8) Tomorrow Never Knows Bruce Springsteen - Working On a Dream - Tomorrow Never Knows has the typical country sound on this disc could not be missing. Use the broom on the snare and a Steel Guitar is directly going and already after three stanzas of these inputs piece is gone. But stop: a banjo is divided at the end of the Steel Guitar with a small solo. (9) Life Itself begins in minor, and has a well worn text. A reverse-reverb-guitar-solo stops briefly but the really positive text, however, dramatically presented. (10) Kingdom of Days Bruce Springsteen - Working On a Dream (Deluxe Version) - Kingdom of Days is fun. A simple melody accompanied by real instruments, with a saxophone solo, as in the good old times Springsteen with his E Street Band. The many violins leave from his handkerchief in the pants pocket also a seat cushion recognize what is in a certain age when trips are always happy to have wants. (11) Surprise, Surprise Bruce Springsteen - Working On a Dream - Surprise, Surprise for me certainly recognize the great value, as Bruce begins unanimously, and then the melody is polyphonically CONTINUING.
In (12) The Last Carnival Bruce Springsteen - Working On a Dream - The Last Carnival I have days if not weeks gegruebelt about it, why me this simple sound of guitars and vocals, and reminds flute sound or choir: It’s Leonard Cohen, probably the most coffee makers with Johnny Lee Hooker and stood together on a cup of hot sweet broth sip after Bruce, he tips the right to imitate his sound was carpet. What is surprising only that at the end of the Haitian choir anhoehrt. But perhaps only a Ablenkungsmanvoever Leonard! The text is short and wonderful, but he tells of a fellow artist, on the trapeze or the blade wall at home, and now had changed into fine particles. (13) The Wrestler Bruce Springsteen - Working On a Dream - The Wrestler homonymous movie was written. Bruce Springsteen was asked, and promptly wrote the piece on the film with Mickey Rourke. The nearly four-minute piece begins after a sonic spheres with a single guitar and then the Bruce. During the verse is asking if you are already dog monopod, a one-armed man, or a monopod man has seen, in the chorus will ask whether you should ask for more. It is used in various forums to discuss whether the monopod dog probably just a three-legged dog could be meant, which I think is right.
(15) Working On a Dream: The Sessions Bruce Springsteen - Working On a Dream (Deluxe Version) - Working On a Dream: The Sessions is a 36 minute video from the recording in the studio with Bruce Springsteen. Many pieces from the album, its emergence in the studio show. And Bruce knows how to use it: with the Western guitar in the attack, well-tempered and highly concentrated. It will be in the studio always tried new sounds, until it fits. And it fits.

Conclusion: download, listen, smile.

Oh, incidentally: The sound at the box office is the same as the dial tone sound on the phone!

Katzenstefan ist Stassensaenger


Wer haette das gedacht! Gerade erst die neue Scheibe Another Cup Yusuf Islam - An Other Cup nach knapp dreissig Jahren veroeffentlicht, kommt im Wonnemonat Mai 2009 die Neue raus: Sie heisst Roadsinger.
(1) Welcome home Yusuf Islam - Roadsinger (To Warm You Through The Night) [Bonus Track Version] - Welcome Home zeigt den gleichen Katzenstefan, womit man stimmlich nicht unbedingt rechnen konnte. Doch bereits bei Another Cup hat er bewiesen, welchen musikalischen Faehigkeiten immer noch in ihm stecken. Dieses country-maessige Stueck wird Background-Chor untermalt und mit einem E-Gitarren-Slide-Solo zusammengeschweisst. (2) Thinking ‚bout you Yusuf Islam - Roadsinger (To Warm You Through The Night) [Bonus Track Version] - Thinking 'Bout You ist eine Liebeserklaerung, die die Natur in den Vordergrund ruecken laesst. Cat wird hier im Refrain von einer weiblichen Gesangstimme begleitet. (3) Everytime I dream Yusuf Islam - Roadsinger (To Warm You Through The Night) [Bonus Track Version] - Everytime I Dream bietet neben den beiden Westerngitarren ebenfalls eine komplette Blaeserschaft. Tuba, Posaunen und Trompeten verstaerken den zweistimmigen Stefan-Refrain. Es gibt dem es ganzen Lied eine bedrohliche musikalische Schwere. (4) The rain Yusuf Islam - Roadsinger (To Warm You Through The Night) [Bonus Track Version] - The Rain ist verhalten und beginnt und bleibt in Moll. Streicher unterbrechen die dramatische Geschichte, um dann mit einer Steeldrum beendet zu werden. Es geht um Regen, die Flut, Blut und dass alle so schlecht aussehen. (5) World o‘ darkness Yusuf Islam - Roadsinger (To Warm You Through The Night) [Bonus Track Version] - World O' Darkness schliesst an der Stimmung von the rain an. Beim Zuhoeren ist mir aufgefallen, dass auf dem Cover ein alter Bulli (VW-Bus) zu sehen ist. Nur hat er kein VW-Zeichen an der Front, sondern ein Peace-Symbol. (6) To be what you must Yusuf Islam - Roadsinger (To Warm You Through The Night) [Bonus Track Version] - To Be What You Must beginnt in einer Art Kinderlied und erklaert, dass man aufgeben soll, was man ist. Ein sehr nachdenklicher und schoener Text, fuer den, der ihn versteht. 😉
Nachdem eine weitere Stimme sich dem Reigen anschliesst, erscheint dann wie schon am Anfang erahnt der gesamte Kinderchor.

Bei (7) This glass world Yusuf Islam - Roadsinger (To Warm You Through The Night) [Bonus Track Version] - This Glass World hat sich ein angagierter Gitarrist eingeschlichen, oder er ist der Sohn vom Toningenieur und wurde nachtraeglich hinzugefuegt. (8) Roadsinger Yusuf Islam - Roadsinger (To Warm You Through The Night) [Bonus Track Version] - Roadsinger wuenschte man sich auf der Strasse live zu erleben. „Wohin gehst du, wenn die Welt dunkel wird“ singt Stefan immer wieder, und dann setzt das Schlagzeug ein, welches auch die Kinder auf ihren im Text erwaehnten Blechbuechsen haetten spielen koennen. Waehrend einer „Mmmmhhh“-Strophe von Cat spielt ein Fiedler seine Melodie drueber. Alles ist untermalt mit einem Schunkelbass, der gerne zum Schunkeln und Mitsingen einlaedt. Mit (9) All kinds of roses Yusuf Islam - Roadsinger (To Warm You Through The Night) [Bonus Track Version] - All Kinds of Roses holt er jeden Katzenstefanfan ab. Er klingt, als sei seit 1971 keine Zeit vergangen. Bei geschlossenen Augen kann man sogar Bilder vom Film „Harold and Maude“ sehen. Dieses Stueck beginnt mit zwei Westerngitarren und endet mit einem Querfloetenton. Dazwischen hat er es mit eingaengigen wiederholenden Saetzen und einer tollen Melodie geschafft, ins naechste Lagerfeuer-Gesangsbuch aufgenommen zu werden. (10) Dream on (until) Yusuf Islam - Roadsinger (To Warm You Through The Night) [Bonus Track Version] - Dream On (Until...) beschaeftigt sich ebenfalls mit Duesterem, aber ein Saxophon erhellt den Stefangesang. (11) Shamisa Yusuf Islam - Roadsinger (To Warm You Through The Night) [Bonus Track Version] - Shamsia startet mit einem Klavier, welches anscheinend in einer grossen Halle steht. Es entbehrt den Gesang und dauert mit Geigen und Klavier kurze 1:29 Minuten. Mit den letzten drei Bonus Titeln endet das neue Album. Bei (12) All kinds of roses (Redroom Session) Yusuf Islam - Roadsinger (To Warm You Through The Night) [Bonus Track Version] - All Kinds of Roses (Redroom Session) [Bonus Track] spielt dieses Mal Cat alleine auf der Gitarre und singt dazu. Eine fast identische Version vom gleichen Lied Nummer 9, aber sehr schoen und eben eine einfachere nachspielbare Interpretation. Mit (13) The Wind (Redroom Session) Yusuf Islam - Roadsinger (To Warm You Through The Night) [Bonus Track Version] - The Wind (Redroom Session) [Bonus Track] fuehlt man sich zu dem Album Teaser and the Firecat Cat Stevens - Teaser and the Firecat zurueck versetzt, diese Version ist jedoch einfach gehalten und ebenfalls wie das Original auf knapp zwei Minuten beschraenkt. Beim letzten Stueck des Albums (14) Wild World (Redroom Session) Yusuf Islam - Roadsinger (To Warm You Through The Night) [Bonus Track Version] - Wild World (Redroom Session) [Bonus Track] wird die erste Strophe anders als bekannt gesungen. In welcher Sprache, kann jeder selber herausbekommen! Die eigentliche Melodie ist gleich geblieben, während Cat das Tempo und einige Akkorde von Dur in Moll geändert hat. Es ist doch am schoensten, wenn der urspruengliche Interpret eine neue Version von seinem Stueck auf den Markt bringt.
Nachtrag: dieser Saenger heisst gar nicht Katzenstefan, sondern Yusuf Islam und seine Geschichte ist hier sehr gut dokumentiert.

Fazit: holen, hoeren, heiter sein.

Polter, stuerz, hups

Tja, nichts ahnend wird ploetzlich die Buehne des Blogs aktiv. Und ich hab nicht einmal Gamaschen an! Wie ist das denn nun mit den Eierschneidern? Ausser, dass es an den Fingerkuppen ziemlich schmerzt, klingt es einfach cool. Und worum geht es ueberhaupt? Nun, sie heissen Biréli Lagrène und Sylvain Luc und machen nichts anderes als mit zwei Gitarren wunderschoene Schreddermusik. Wobei Schreddermusik fuer einen nicht Eierschneiderspieler oder Stahlseitengitarrespieler oder Westerngitarristen nichts negatives heissen muss. Es ist nur eben anders als mit der leichten Gitarre von der Alhambra aus Granada diese Toene zu spielen. Ab Zaehlernummer 1:31 geht es zur Sache, hier wird einfach nur dem normalen Ton der Kampf angesagt. Obertoene haben ab hier das Sagen und alles andere ist nur Untermalung. Die Aufnahme von 1999 geht so sehr ins Ohr, als laege zwischen dem Original von Stevie Wonder aus dem Jahre 1976 Stevie Wonder - Stevie Wonder's Original Musiquarium, Vol. 1 - Isn't She Lovely und der Kopie von 1999 keine hundertstel Sekunde. Hut ab und Hut auf, dankeschoen. Lange Rede und kein Sinn, hier ist das Stueck: Biréli Lagrène & Sylvain Luc - Duet - Isn't She Lovely

speak international! Polter, stuerz, hups

Tja, nichts ahnend wird ploetzlich die Buehne des Blogs aktiv. Und ich hab nicht einmal Gamaschen an! Wie ist das denn nun mit den Eierschneidern? Ausser, dass es an den Fingerkuppen ziemlich schmerzt, klingt es einfach cool. Und worum geht es ueberhaupt? Nun, sie heissen Biréli Lagrène und Sylvain Luc und machen nichts anderes als mit zwei Gitarren wunderschoene Schreddermusik. Wobei Schreddermusik fuer einen nicht Eierschneiderspieler oder Stahlseitengitarrespieler oder Westerngitarristen nichts negatives heissen muss. Es ist nur eben anders als mit der leichten Gitarre von der Alhambra aus Granada diese Toene zu spielen. Ab Zaehlernummer 1:31 geht es zur Sache, hier wird einfach nur dem normalen Ton der Kampf angesagt. Obertoene haben ab hier das Sagen und alles andere ist nur Untermalung. Die Aufnahme von 1999 geht so sehr ins Ohr, als laege zwischen dem Original von Stevie Wonder aus dem Jahre 1976 Stevie Wonder - Stevie Wonder's Original Musiquarium, Vol. 1 - Isn't She Lovely und der Kopie von 1999 keine hundertstel Sekunde. Hut ab und Hut auf, dankeschoen. Lange Rede und kein Sinn, hier ist das Stueck: Biréli Lagrène & Sylvain Luc - Duet - Isn't She Lovely

Ruhe gibts genug nach dem Tod – Yeaaahhhhhhh (Rezension von Herberts Unplugged Album)

Reinhören: Unplugged Herbert Grönemeyer Herbert Grönemeyer - Unplugged

Na gut, den unplugged Klang vom Musik Fernsehen (MTV Music Television) muss man moegen. Ob Nirvana, REM oder Eric Clapton, es klingt aufgrund der speziellen Intrumentierung immer etwas gleich. Auch so das Album von Herbert Groenemeyer Unplugged.
Wegen der Wertschaetzung wird zu fast jedem einzelnen Lied Stellung genommen. Mit (1) Chaos Herbert Grönemeyer - Unplugged - Chaos kann direkt der bereits erwaehnte bekannte Klang gehoert werden. Man kann, sofern bekannt, jedes Instrument heraushoeren, und es geniessen. Denn nicht nur der Klang spielt wie bei so vielen Unplugged Konzerten eine grosse Rolle, sondern auch die Faehigkeit der Musiker, diese mit ihrem Gefuehl einzusetzen zu koennen. Sehr gemuetlich klingt das erste Stueck, im Hintergrund ist das Mitklatschen des Publikums zu hoeren, was das rein akustische Vergnuegen dem Hoerer noch naeher bringt. Wenn man nun dem zweiten Stueck (2) Keine Garantie Herbert Grönemeyer - Unplugged - Keine Garantie zuhoert, kann man als Nicht-Fan auf die Idee kommen, man hoere von Jon Bon Jovi Wanted dead or alive. Eine Westerngitarre wird als Slideguitar benutzt und beginnt das Lied. Beginnend mit erzaehlerischem Sprechgesang erlaeutert Herbert eine gereimte Liebesgeschichte nach typischem Herbert-Style.

Das Stueck (3) Halt mich Herbert Grönemeyer - Unplugged - Halt mich versoehnt einen mit irgendetwas, auch wenn es nichts zu versoehnen gibt. Durch das Akkordeon hoert es sich nicht nur nordisch an, sondern in diesem Fall auch mit Herberts Stimme wie ein Schlaflied, eben sehr vertraut. Doch leider wird auch der wunderschoene unangeschlossene Kammerchor durch ein Tenor-Saxophon in Bedraengnis gebracht. Da frage ich mich, warum denn kein Bariton-Saxophon sich der Melodie angenommen hat. Denn auch bei einem noch so guten Musiker es klingt doch immer wie der Clown im Zirkus. Aber was soll ich denn sagen, da hatte ich ein wunderschoenes Bariton-Sax viele Jahre in meiner Wohnung und habe es ausser regelmaessig zu Putzen nicht genutzt. Was fuer eine Verschwendung. Danke, Erik.

(4) Ich will mehr Herbert Grönemeyer - Unplugged - Ich will mehr beginnt mit einem Orgelteppich im Hintergrund, die sich altvertraut nach der Serienmelodie von Dr. Snuggles anhoert. Richtig, man hoert ein Liebeslied mit tollen Texten, die von einer Klaviermelodie und einer satten Westerngitarre getragen werden. Das 1994 aufgenommene Konzert beim Musik-Fernseh-Sender war das erste, welches ein Deutscher bestreiten durfte. Und Herbert hat es mit diesem Werk gezeigt, er ist Weltklasse. Vielleicht sollte man das naechste Stueck (5) Vollmond Herbert Grönemeyer - Unplugged - Vollmond bei Vollmond mit einer Flasche Wasser Mondscheinabfuellung hoeren – im Vergleich zum Live Album ist dieses Stueck zwar ebenfalls Spannungsgeladen, aber sehr viel ruhiger. Und wie ich finde schoener.

Tja, mit (6) Tanzen Herbert Grönemeyer - Unplugged - Tanzen schiesst er nun den Vogel ab. Nein, wir sind nicht in Argentininen und auch nicht in Andalusien. Wir sind bei Herbert und seiner unangeschlossenen Kombo. Schuechtern traut man sich zu Beginn des Stueckes auf die Tanzflaeche, wenn ueberhaupt. Es wird der einfache Beat mitgetanzt, Schritt fuer Schritt. Und dass kann schon bis zu dem Punkt peinlich sein, wo auf der Snare ein „ein-zwei geschlagen wird. Aber ab da gibt es kein Halten mehr, die verhassten Texte werden mitgebruellt, und Offbeat und Synkopen freihaendig mitgetanzt. Wahnsinn. Oekos, Punks und Schlipstraeger, jeder tanzt mit. Und wenn es auch noch Anfang Vierziger sind, die sich auf der Tanzflaeche tummeln, kann es schon rabiat werden, wie bei so manche Hochzeiten in diesen Kreisen.

(7) Land unter Herbert Grönemeyer - Unplugged - Land unter ist und bleibt ein Immergruen. Wer den Text nicht kennt, versteht ihn auch nicht. Ist ja nichts Neues. Westerngitarre und Akkordeon, sowie der zweistimmige Gesang bilden ein hohes Suchtpotenzial. Beim Einsatz der Perkussionen kann offiziell mit dem gedanklichen Schunkeln begonnen werden. Und wer auch nur einen kleinen Brocken versteht, kann begeistert von dem Liebesliedtext sein. Oder ihn sich ueber Suchmaschinen mit dem Zusatz Lyrics finden und durchlesen. (8) Morgenrot Herbert Grönemeyer - Unplugged - Morgenrot schliesst sich dem traurig-froehlichen Liebesliedgesang an. Erkannte Texte moechten am Liebsten fuer Eigen erklaert werden. Der Traum geschilderte Text wird mit Melodien begleitet, der mit Ich werd dir die Liebe versprechen in den Refrain muendet. Zugelassen werden nur die guten Launen – was will man mehr. (9) Die Welle Herbert Grönemeyer - Unplugged - Die Welle ist eine Geschichte ueber eine verschmaehte Liebe. Wenn ich mich nicht irre, ruft Herbert kurz vor dem Gitarrensolo Come on – einfach genial! Ab Zaehlernummer 3:15 wird es leicht, denn man denkt ploetzlich schweben zu koennen. Waehrend die eine Gitarre Akkorde zupft, spielt die andere Gitarre oktaviert mit dem Bass eine Solomelodie. Dann steigt Herbert wieder ein und gemeinsam lassen die Musiker auf diese Weise das Stueck ausklingen.

(10) Flugzeuge im Bauch Herbert Grönemeyer - Unplugged - Flugzeuge im Bauch – Ein mittlerweile durch ewiges Abkupfern verhasstes Stueck lebt hier mit Klavier und Geigen wieder auf. Wie Phoenix aus der Asche, laesst diese Interpretation die schlechten Kopien von Seifen-Opern-Stars vergessen. Das gespielte Klavier klingt klassisch und erinnert durch einige Traeller an Johann Sebastian Bach. Unterstuetzt wird das Klavier lediglich durch Streicher, die spaeter bei einem Solo die Gitarre in den Vordergrund treten lassen. (11) Alkohol Herbert Grönemeyer - Unplugged - Alkohol ist ein Genuss fuer Gitarrenfreunde. Mit zwei Saxophon-Soli wird das Lied passend unterbrochen. In mir waechst gerade ein neuer Fan von Westerngitarren. Nur die Trillerpfeife bei Zaehlernummer 1:52 kann ich nicht einordnen! 😉

(12) Die Haerte Herbert Grönemeyer - Unplugged - Die Härte scheint mit dem Akkordeon ein langsames Lied einzulaeuten. Aber nicht erschrecken. Mit dem coolen Drummer geht die Haerte voll nach vorne los. Und die Gitarre immer schoen im Off-Beat. Sozusagen ein schneller Reggae, der sogenannte Ska aus England Ende der 1970er Jahre. Es darf Pogo getanzt bzw. geskankt werden. Mit einer schwer zu identifizierenden Melodie beginnt (13) Unterwegs Herbert Grönemeyer - Unplugged - Unterwegs Der Uebergang vom Gesang Herberts in das Saxophon Solo ist unvergessen und wird sogar bei dieser akustischen Aufnahme perfekt interpretiert. Wer eine Version dieses Mitte der achtizger Jahre entstandenen Stueckes sucht, welches tanzbar und dennoch nach vorne geht, dem sei diese Version empfohlen. Mit (14) Maenner Herbert Grönemeyer - Unplugged - Männer beweist Herbert auf dieser Unplugged Version mal wieder, das auch die aeltesten Lieder mit Mandoline und Akkordeon das Publikum zum schreien bringen. Die Triangel nicht zu vergessen, die in Wirklichkeit den Takt angibt.

(15) Bloss geliebt Herbert Grönemeyer - Unplugged - Bloß geliebt stellt eine Liebeserklaerung der besonderen Art dar. Das quellende Keyboard unterstreicht die Texte und wird von einer Hammondorgel im Solo unterstuetzt, welches Herbert mit seinem Refrain wieder abloest. Das urspruenglich von Stefan Sulke geschriebene Stueck wird so emotional ausgedrueckt, dass kein Zweifel an Autenzitaet besteht. (16) Luxus Herbert Grönemeyer - Unplugged - Luxus – wie bei einer Luxusyacht auf einer Party, umgeben von Leuten in weissen Kleidern, beginnt der Text mit der eigenen Vorstellung zu verschmelzen. Das klirrende Klavier und der stetige Beat verursacht bei jedem Zuhoerer entweder auf der Yacht, oder bei Herbert im Konzert sein zu wollen. Ab der Mitte des Stueckes zirka wechselt der Rhythmus in einen Salsa, gekroent mit einem Klaviersolo. Die Bigband-artige Schlussmelodie erinnert an die Tagesschau.

Fazit: kaufen, hoeren, zum naechsten Konzert gehen. Aber hurtig! 😉

speak international! Il suffisamment de repos après la mort – Yeaaahhhhhhh (critique de l’album Unplugged Herbert)

Bon, le son de la musique unplugged télévision (MTV Music Television), il faut aimez. Si Nirvana, REM ou Eric Clapton, il semble spécifique de l‘ Intrumentierung toujours quelque chose de même. Même si l’album de Herbert Groenemeyer Unplugged. En raison de la valeur est presque à chaque chanson d’avis. Avec (1) Chaos peut être déjà dit de la célèbre tradition de son être. On peut, s’il est connu, chaque instrument de écouter et apprécier. Car ce n’est pas seulement le son joue comme à autant de concerts Unplugged un grand rôle, mais aussi la capacité des musiciens, avec leur sentiment d’entre elles pouvoir. Très confortables retentit la première pièce, en arrière-plan est le Mitklatschen du public à écouter ce que le plaisir purement acoustique du Auditeurs se rapprocher encore. Si on fait la deuxième pièce (2) Sans garantie écoute, peut être considéré comme une non-fan de l’idée de venir, on écoute de Jon Bon Jovi Wanted dead or alive. Une guitare Western Slide Guitar est utilisé, et commence de la chanson. Commençant par erzaehlerischem parole chant explique et Herbert une
gereimt histoire d’amour par Herbert typique de style.

La pièce (3) un arrêt me réconcilie avec quelque chose, même si il n’y a rien à ya réconcilier. Entendre par l’accordéon n’est pas seulement nordique, mais Dans ce cas, même avec une voix comme Herberts sommeil chanson, même très familier. Mais, malheureusement, est aussi la belle unangeschlossene par un choeur de chambre Saxophone ténor mis en détresse. C’est pourquoi je me demande, pourquoi pas Saxophone baryton de l’air a été adoptée. En effet, même dans un aussi bons musiciens mais il semble de plus en plus comme le clown de cirque. Mais que dois-je dire, car j’ai eu un très beau Sax baryton de nombreuses années dans mon appartement et j’ai régulièrement, en dehors de nettoyage n’est pas utilisée. Qu’est-ce que pour un Gaspillage. Merci, Erik.

(4) Je commence avec plus d’un orgue de tapis dans le fond, qui se altvertraut après la mélodie de la série Dr. Snuggles paraît. C’est vrai, on peut écouter une chanson d’amour avec des textes, la mélodie d’un piano et d’une riche Western Guitare être. 1994 Le concert de la musique enregistrée, télévision Chaînes a été le premier, un Allemand qui ne pouvait nier. Et Herbert, il a avec cette oeuvre montre, elle est mondiale. Peut-être devrait-on aller Pièce (5) la pleine lune #x00e0; la pleine lune avec une bouteille d’eau Mondscheinabfuellung écouter – par rapport à l’album live de cette pièce est aussi bien Date de tension, mais beaucoup plus calme. Et comme je trouve belle.

Eh bien, avec (6), il tire la danse de l’oiseau à partir de maintenant. Non, nous ne sommes pas dans Argentine et ne pas en Andalousie. Nous sommes à Herbert et de ses unplugged combo. Schuechtern on ose, au début de la pièce à la Tanzflaeche, si jamais plus. Il est simple de la Beat mitgetanzt, pour l’étape Étape. Et que peut être déjà au point gênant, où, sur la caisse claire une „Une-deux“ est frappée. Mais à partir car il n’y a pas de garder plus, fait que les Textes sont mitgebruellt et Offbeat et syncopes mitgetanzt gré. Folie. Écolos, punks et Schlipstraeger, chaque danse avec. Et si c’est encore Sont au début de années quarante, sur l’Tanzflaeche tummeln, il peut déjà audacieuses, comme dans bien des mariages dans ces milieux.

(7) pays est et restera toujours un Vert. Qui ne connaît pas le texte, comprend lui non plus. N’est pas nouveau. Western guitare et l’accordéon, ainsi que de la à deux voix d’un haut potentiel. Lors de l’utilisation des percussions peut officiellement avec l’esprit Schunkeln commencer. Et qui ne Brockenhurst comprend un petit, peut être enthousiasmé par le texte de sa chanson d’amour. Ou vous-même sur les moteurs de recherche où Lyrics et de signer. (8) Aurore se rallie au fantastique triste chanson d’amour au chant. Reconnues Textes préfère pour être auto-déclaré. Le rêve faits de texte est accompagné de mélodies, de Je vais vous promettre l’amour dans les Refrain jette. Autorisé uniquement les caprices bonne – que demander de plus. (9) La vague est une histoire sur un amour jette. Si je ne me trompe, Herbert appelle juste avant le solo de guitare Come on – tout simplement génial! À partir de counter 3:15, il est facile, car on pense tout à coup et de pouvoir flotter. Pendant l’une des cordes de guitare zupft, l’autre joue de la guitare oktaviert un solo de basse mélodie. Herbert puis augmente à nouveau et de laisser les Musiciens de cette manière l’accès aux pièce.

(10) les avions dans le ventre: Un entre-temps par le fait que pièce éternelle copiant vit avec piano et violons encore. Comment Phoenix de ses cendres, laisse cette interprétation de mauvaises copies de savon opéra-Stars de passe. Que joué du piano classique et semble rappelle par certains Traeller à Johann Sebastian Bach. Est supporté uniquement par le piano à cordes, les plus tard lors d’un solo de guitare au premier plan faire. (11) l’alcool est un plaisir pour les amis de guitare. Avec deux solos de saxophone, la chanson est dû interrompue. AUGMENTE moi juste un fan de guitare Western. Seuls les Sifflet counter à 1:52, je ne peux pas classer! 😉

(12) La dureté de l’accordéon semble une chanson lente qu’un calendrier détaillé. Mais pas effrayer. Avec le super batteur, la dureté de l’avant-t-on pleinement. Et la guitare toujours bien dans le Off-Beat. En somme, un rapide Reggae, de la Ska dite de l’Angleterre à la fin des années 1970. Il ne peut danser et Pogo geskankt être. Avec un air difficile à identifier commence (13) En déplacement. Le passage du chant Herberts dans le solo de saxophone est inoubliable et est même à l’enregistrement sonore de cette parfaite interprète. Qui un
Version de ce milieu des années achtizger préjudice Stueckes recherche, qui tanzbar tout va vers l’avant, au moins cette version est recommandée. Avec (14) Herbert hommes prouve sur cette version Unplugged fois encore que les plus anciennes chansons avec accordéon et mandoline le public à la faire pleurer. Le triangle de ne pas oublier, en réalité, l’horloge indique.

(15) En revanche, un amour de l’amour de la nature particulière de déclaration considérant que le piano souligne la source des textes et par un orgue Hammond en solo soutient que Herbert, avec son refrain de abloest. L’origine de Stefan Sulke pièce écrite est exprimée avec émotion, qu’il n’y a pas Existe des doutes sur authenticité. (16) luxe: celle d’un yacht de luxe sur une Party, entouré de gens en vêtements blancs, le texte commence avec sa propre Présentation de fusionner. Le klirrende de piano et de la constante Beat provoque à chaque Zuhoerer sur le port de plaisance, ou à Herbert en concert à être vouloir. À partir du milieu de la pièce près de la passe à un rythme de salsa, couronné par un solo de piano. Les conclusions de cet Bigband-mélodie rappelle la Tagesschau.

Conclusion: acheter, écouter, aller au prochain concert. Mais vigilant! 😉

Skiantos aus Italien spielen unplugged

Die Musik der Unplugged CD der Skiantos mit dem Namen „Skonnessi (Unplugged 1977-2006)“ klingt sehr farbenfroh. Waehrend beim ersten Stueck die Band von Eric Clapton durchklingt, ist das zweite Stueck eher ein Country-Rock Song. Wobei dies natuerlich an der aehnlichen Instrumentierung liegen kann. Reinhören Skiantos - Skonnessi Unplugged - 1977-2006

Die aus Bologna stammende Gruppe wurde bereits 1977 gegruendet und gibt mit dieser unplugged CD und DVD eine Konserve fuer die Nachwelt.
Das vierte Stueck von insgesamt 18 Liedern auf der CD ist eine Art Ballade. Mit Ti volgio cosi Skiantos - Skonnessi Unplugged - 1977-2006 - Ti voglio cosi' wenden Sie sich an ihre Fans, die dies mit ihrem Applaus quittieren.
„I’m walking on sunshine“ haette der Titel des fuenften Stueckes heissen koennen, heisst es aber nicht: Col mare di fronte Skiantos - Skonnessi Unplugged - 1977-2006 - Col mare di fronte ist mit einem schnellen Beat ein melodisches Stueck italienischer Punk-Rock Musik. Und mit der kleinen A Cappella Einlage beweisen sie ihre musikalische Qualitaet.

Mit einer Art Sitarklang beginnt das Lied Nostalgia della miseria Skiantos - Skonnessi Unplugged - 1977-2006 - Nostalgia della miseria , welcher sich durch das gesamte Stueck schlaengelt, inklusives eines kleinen Solos.
Bei achten Stueck mit den Titel Sono un ribelle mamma Skiantos - Skonnessi Unplugged - 1977-2006 - Sono un ribelle mamma haette John Mayer Pate stehen koennen. Tolles Gitarrenspiel wird von einem Sologesang mit Backvocals im Refrain unterstuetzt.
Bei der Mitte der CD, also beim neunten Stueck Gran viaggione Skiantos - Skonnessi Unplugged - 1977-2006 - Gran viaggione ueberrascht der Refrain, der sich stark von der bassgetriebenen Strophe abhebt.
Ho perso il filobus Skiantos - Skonnessi Unplugged - 1977-2006 - Ho perso il filobus wird mit einer Slideguitar als Hintergrundmelodie aufgebaut und muendet in ein Solo, wonach es wieder in die hintere Reihe zurueck tritt. Pene d’amore Skiantos - Skonnessi Unplugged - 1977-2006 - Pene d'amore setzt mit Lied Elf diese eingaengige Musik fort und integriert sogar einen bekannten Riff aus dem Evergreen „Walk on the wilde side“ von Lou Reed.

Beim zwoelften Stueck Gelati Skiantos - Skonnessi Unplugged - 1977-2006 - Gelati, welches sofort ins Ohr geht, ist klar das Unplugged-Feeling herauszuhoeren. Mit einem leicht schiefen Refrain und einer sehr interessanten Note im Gitarrensolo macht es Spass, den Musikern zuzuhoeren.
Io dentro Skiantos - Skonnessi Unplugged - 1977-2006 - Io dentro beginnt gesprochen, und laedt dann nach und nach die anderen Instrumente ein. Ein getragener Bass gesellt sich zu tollen Akkorden, die im Gesamtbild eine Vorlage fuer Lucio Dalla haetten sein koennen. Der uebrigens aus der gleichen Stadt Bologna in Italien stammt.
Aufbauend auf den Klassiker „Stand by me“ von Ben E. King beginnt nun das vierzehnte Stueck mit dem Namen Gli italiani son felici Skiantos - Skonnessi Unplugged - 1977-2006 - Gli Italiani son felici. Ein weiterer Ohrwurm, den man gerne sofort noch einmal hoeren moechte.
Non hai vinto ritenta Skiantos - Skonnessi Unplugged - 1977-2006 - Non hai vinto ritenta glaenzt mit einem wunderbaren Gitarrensolo, waehrend das sechszehnte Stueck mit Permanent flebo Skiantos - Skonnessi Unplugged - 1977-2006 - Permanent flebo anscheinend die Punker zum Vorschein bringt.
Erwaehnenswert ist die DVD, die einige identische Stuecke der CD enthaelt, aber auch weitere Stuecke enthaelt. Insgesamt kommt die DVD auf 23 Lieder.
Das Gesamtbild der CD und DVD der Unplugged Scheibe „Skonnessi (Unplugged 1977-2006)“ von den Skiantos lohnt sich. Wer von den bekannten musikalischen ausgetretenen Pfaden abweichen moechte, und zudem noch Gefallen an der italienischen Sprache findet, hat hiermit eine sehr gute Gelegenheit.

Label: Latlantide / Vertrieb: Radar / Band: Skiantos.com

speak international! Skiantos from Italy play unplugged

The music of the CD Unplugged Skiantos with the name „Skonnessi (Unplugged 1977-2006)“ sounds very colorful. During the first song the band of Eric Clapton sounds through, while the second song is more a country-rock song. And of course this is similar to the instrumentation may be.

The Bologna-born group was founded in 1977 and with this unplugged CD and DVD a canning for posterity.
The fourth song of a total of 18 songs on the CD is a kind of ballad. With „Ti volgio cosi“ the contact to their fans who acknowledge their applause.
„I’m walking on sunshine“ would have the title of the fifth Stueckes I can read, but not: „Col di fronte mare“ is a fast beat with a melodic song of Italian punk-rock music. And with the small a cappella, they deposit their musical quality.

With a kind Sitarsound the song „Nostalgia della miseria“ begins, which is winds through the entire song, including of a small solos.
For the eight song with the title „Sono un ribelle mamma“ John Mayer could have been stand as the sponsor. Great guitar playing in the solo song with vocals in the chorus back supported.
In the middle of the CD, somewhere in the ninth song „Gran viaggione“ surprised the chorus, which is heavily influenced by the bass-driven verse features.
„Ho perso il filobus“ comes with a background as a slide guitar melody and ends up in a solo that is again in the back row resigns. „Pene d’amore“ Elf song sets with these inputs and integrated music continues even a well-known riff from the evergreen „Walk on the Wild Side“ by Lou Reed.

At the twelfth piece of „ice“, which immediately goes into the ear, is clearly feeling the Unplugged apparent. With a slightly crooked chorus and a very interesting note in the guitar solo makes it fun, the musicians listen.
„Io dentro“ starts talking, and invites then gradually the other instruments. A bass-driven there is too great chords, the overall picture of a template for Lucio Dalla might have been. Incidentally from the same town of Bologna in Italy comes from.
Based on the classic „Stand by Me“ by Ben E. King will now begin the fourteenth piece with the name „Gli italiani son felici. Another catchy that you like to get on once again wants to hear.
Non hai vinto ritenta „shines with a wonderful guitar solo, during the sixteenth piece with“ Permanent flebo „apparently the punks brings to light.
Worth mentioning is the DVD, the same few pieces of the CD contains, but also other pieces. Overall, the DVD to 23 songs.
The overall picture of the CD and DVD disc Unplugged „Skonnessi (Unplugged 1977-2006)“ by the Skiantos worthwhile. Which of the well-known musical paths diverge wants, and also still in favor of the Italian language will have herewith a very good opportunity.

Label: Latlantide / Sales: Radar / Band: Skiantos.com

Chinesische Demokratie – Guns N‘ Roses Rezension

Die Neue von den „Gewehren und Rosen“ ist draussen:
Guns N' Roses - Chinese Democracy

Das erste Lied mit dem gleichen Namen wie der Silberling faengt mit einem bekannten Gitarren Riff an, dann folgt die seit 15 Jahren vermisste Stimme von Axl. Ohne Kopf wackeln und mit Zeigefinger und kleinem Finger in die Luft gestreckt ist dieses Lied schwer zu ueberstehen. Stimmengewirr am Anfang des Stueckes, wie ueberlagerte Radiosender, lassen auf ein viel versprechendes Musikvideo hoffen.

Das zweite Stueck klingt zu Beginn wie ein Wecker, laeuft dann aber krachend mit Moll-Riffen weiter. Elemente vom Stueck Firestarter (The Prodigy) und ein Wechselgesang von Axl mit sich selbst klingen sehr dynamisch und entwickeln ein nie enden wollenden Metal-Song.
Im dritten Stueck „Besser“ singt Axl nun endlich in der Strophe alleine, ohne seine oktavierte Stimme, wie in den Stuecken 1 und 2. Der laessig gesungene Refrain ladet zum Mitsingen ein, ebenso wie die der Backround-Chor zum Ende des Songs.

Beim vierten Stueck „Strassen der Traeume“ koennte man denken, gleich fingen die Back Street Boys an zu singen, jedoch mit dem Einsatz der verzerrten Gitarre und dem Gesang von Axl, kann man sich die wieder beruhigen, doch die richtige Scheibe gekauft zu haben. Spaetestens jetzt sollte man die Fenster schliessen oder die Kopfhoerer aufsetzen, denn leise kann diese Musik nur schwer gehoert werden.

Das fuenfte Stueck „Wenn die Welt“ beginnt leicht asiatisch – Geigen im Hintergrund geben eine gewisse Tragik. Mit Axls klarer hoher Stimme wird hier bewusst, dass all die Jahr ohne Guns N‘ Roses Neuerscheinungen seiner Stimme nicht angehabt zu haben scheinen. Eine Telefonunterbrechung, sowie eine Gitarrensolo mit Obertoenen runden das Stueck ab. Spaetestens beim zweiten Hoeren dieses Stueckes hat man das Gefuehl, es bereits schon viele Male gehoert zu haben. Axls Stimme im Radioklang mit einer flamenco anmutenden Gitarre unterbrechen das Lied kurzzeitig, um dann erneut durchzustarten.

Beim sechsten Stueck „Da war eine Zeit“ sind im Hintergrund ein Glockenspiel und Geigen zu hoeren, die aber kurz danach von einem heftigen Gitarren-Riff ausgetauscht werden, um dann erneut mit Klavier und Geigen dem Stueck viel Abwechslung zu geben. Es laeuft dann schoen aus, also genau richtig zum Kopfschuetteln bei der naechsten Cocktail-Party. 😉

Im siebten Stueck „Faenger im Roggen“ koennte auch ein Anfang von Herberts G. Stuecken sein, entpuppt sich dann aber schnell zu einen melodischen Ballade mit viel Wumms.
Auch hier unterbrechen Geigen den Ablauf und eine Axel-Chor mit „Lana nana na na na“ untermalt ein Gitarrensolo.
Im achten Stueck wird „gekratzt“ und es beginnt mit einem kleine A Cappella Gesang, bei dem bewusst wird, das gute Musiker eben auch gut singen koennen – unabhaengig vom Instrument. Danach geht es jedoch richtig heftig weiter, wobei der anfaengliche A Cappella Gesang hierbei den Refrain bildet.

Im neunten Stueck „Riad und die Beduins“ koennte man glauben, beim Gitarrensolo Einlagen vom Skyscraper Album von David Lee Roth zu hoeren – doch es spielt kein Steve Vai, sondern Ron “Bumblefoot” Thal an der Gitarre.

Lied Nummer 12 „Madagaskar“ beginnt mit „der Fuchs ist tot“ – einem Blaeserarrangement fuer Waldhoerner. Der Frontmann klingt hier wie ein alter Mann, oder Mann mit Frosch im Hals. Aber keine Angst, schon nach einigen Takten findet Axl wieder zu seiner bekannten Stimme – hoch wie tief. Auch hier lassen Radio-Elemente einschließlich den bekannten Worte von Martin Luther King mit „I have a dream, free at last, free at last“ auf ein interessantes Musikvideo schliessen.

Hier ist es nun: das „November Rain“ des neuen Albums. Mit viel Klavier, Geigen und dem traurigen Axl. Die Melodie laesst die Feuerzeuge erleuchten und ein gemeinsames Mitschunkeln erwarten.

Beim Kauf ueber den iTunes Store wird ein digitales Buch mitgeliefert, welches in einer Groesse von 5 MByte unter anderem Axel mit Rasterlocken zeigt. Alle Texte zum Auswendiglernen sind ebenfalls vorhanden. Das in Sepia-Braun-Rot gehaltene Buechlein sieht aus wie eine Mischung aus einem Plattencover aus 70er und meine ersten Papier-Schere-Klebstift-Arbeiten aus der dritten Klasse.

Fazit: Diese Musik sollte in keiner Metal- oder Hardrock-Sammlung fehlen. Ob Enddreissiger, Mittvierziger oder auch neuer Fan der Rockmusik: mit exzellentem Gitarren-Riffs und einem nie weg gewesenen Gesang von Axl Rose ist dieses Album ein muss. Und wer weiss, wenn es wieder 15 Jahre dauert, bis das nächste Album erscheint, hat man bis dahin 14 frische Tracks, die einem bis dahin über Wasser halten.